Camp Rock 2

Handlung [Bearbeiten]

Nach einem Jahr kommen Mitchie, Shane, Jason, Nate und ihre Freunde wieder im Sommer ins Camp Rock. Auf der anderen Seite des Sees hat sich unterdessen ein weiteres Musik-Camp aufgebaut, das Camp Star, das viele Kursgeber und Camper von Camp Rock abgeworben hat. Luke Williams, ein Star, der im Camp Star arbeitet, fordert Camp Rock heraus und will zeigen, welches Camp die besseren Musik-Talente hat. Beide Camps bereiten sich eifrig auf den Auftritt vor, der im Fernsehen gezeigt werden soll. Währenddessen versucht Shane, Mitchie näher kennenzulernen, was sich als gar nicht so einfach erweist. Im Final Jam kommt es zur Entscheidung der Zuschauer vor dem Fernseher, worauf das Camp Star gewinnt, auch wenn nur durch Tricks durch Axel. Am Ende des Films bemerken viele Camper von Camp Star, dass sie im Camp Rock viel mehr Spaß haben könnten und bitten Brown, ihnen einen Platz im Camp Rock im nächsten Jahr freizuhalten.

Veröffentlichungen [Bearbeiten]

Die erste Preview wurde am 1. Januar 2010 im amerikanischen Disney Channel gezeigt. Am 25. April 2010 wurde der erste Song Can't Back Down veröffentlicht, sowie das dazugehörige Musikvideo. Der erste Trailer wurde am 19. April 2010 in Deutschland und am 2. Mai 2010 in den USA gezeigt. Vom 27. Juli bis zum 17. Oktober 2010 tourt der Cast von Camp Rock 2 durch die USA. Am 14. Mai 2010 wurde der zweite Song It's On mit Musikvideo veröffentlicht, am 25. Juni folgte der dritte Song Fire und am 23. Juli wurde der vierte Song Wouldn't Change a Thing. Am 22. August 2010 wurde schließlich der fünfte Song Heart and Soul mit Musikvideo veröffentlicht.

Der Film feierte in den USA am 3. September 2010 auf dem Disney Channel Premiere. In Deutschland wurde der Film ebenfalls am 3. September 2010 ausgestrahlt, durch die Zeitverschiebung lief die Weltpremiere aber auf dem deutschen Disney Channel. Vom 3. Juli bis zur Premiere wurden 16 Camp Rock Extra-Folgen auf dem deutschen Disney Channel ausgestrahlt. Moderiert wurde das Extra von Amy Mußul. In den USA wurde das Extra unter dem Namen The Road to Camp Rock 2: The Final Jam promotet.

Am 19. September 2010 strahlte der SF zwei in der Schweiz den Film aus und am 25. September der Sender ProSieben in Deutschland.

Soundtrack [Bearbeiten]

Der Soundtrack wird am 12. August in den USA und in Deutschland am 3. September veröffentlicht. Der erste aufgezählte Song ist nur auf der deutschen Soundtrackversion und als Single erhältlich.

  1. „Wouldn't Change A Thing“ - Demi Lovato feat. Stanfour
  2. „Brand New Day“ - Demi Lovato
  3. „Fire“ - Matthew "Mdot" Finley
  4. „Can't Back Down“ - Cast of Camp Rock 2
  5. „It's On“ - Cast of Camp Rock 2
  6. „Wouldn't Change A Thing“ - Demi Lovato & Joe Jonas
  7. „Heart and Soul“ - Jonas Brothers
  8. „You're My Favorite Song“ - Demi Lovato & Joe Jonas
  9. „Introducing Me“ - Nick Jonas
  10. „Tear It Down“ - Matthew "Mdot" Finley & Meaghan Jette Martin
  11. „What We Came Here For“ - Alyson Stoner, Anna Maria Perez de Taglé, Demi Lovato, Joe Jonas & Nick Jonas
  12. „This Is Our Song“ - Alyson Stoner, Demi Lovato, Joe Jonas & Nick Jonas
  13. „Different Summers“ - Demi Lovato
  14. „Walkin' In My Shoes“ - Matthew "Mdot" Finley & Meaghan Jette Martin
  15. "It's Not Too Late" - Demi Lovato
  16. "Rock Hard or Go Home" - Iron Weasel